fbpx
BASKET

Starker Rose führt Bulls zum Auftaktsieg!

Das nennt man dann wohl einen perfekten Start: Derrick Rose hat seine Chicago Bulls zu einem 103:91-Auftaktsieg über die Milwaukee Bucks geführt. Der Superstar legte dabei 23 Punkte und sieben Assists auf. Unterstützung erhielt der 26-Jährige in erster Linie von Shooting Guard Jimmy Butler (25 Zähler, sechs Assists), Pau Gasol (zehn Zähler, 13 Rebounds), Aaron Brooks (13 Punkte) und Joakim Noah (sechs Zähler, elf Boards).

Dabei war es speziell für Rose ein ganz besonderes Spiel: sein erstes Playoff-Game seit 2012! „Ich hatte heute Nacht nur drei Ziele: Spaß haben, ohne Erwartungen auflaufen und alles tun, um zu gewinnen“, sagte „D-Rose“ nach der Begegnung. „Derrick ist ein außergewöhnlicher Spieler und es hat eine Menge Freude bereitet, ihn heute so spielen zu sehen“, äußerte sich Joakim Noah nach dem Heimerfolg.

Für Milwaukee heißt es in der nächsten Partie wieder angreifen, nachdem der Auftakt an die favorisierten Bulls ging. Khris Middleton avancierte zum Top-Scorer der Bucks (18 Punkte), Ersan Ilyasova (15) entwickelte sich zum zweiterfolgreichsten Punktesammler.

Weiter geht’s in der Nacht auf den 21 April, erneut in Chicago. Tickets für die Spiele der Bulls gibt’s bei unserem Partner – dem SuperticketLaden, einfach hier klicken

Entscheidender Mann gegen die Bucks: Derrick Rose (Foto: Getty Images)

Entscheidender Mann gegen die Bucks: Derrick Rose (Foto: Getty Images)

Thank you
for sending!