fbpx
BASKET

Deutschland fährt zur EM!

Es ist vollbracht: Die Deutsche Basketball-Nationalmannschaft hat sich erwartungsgemäßg gegen Luxemburg durchgesetzt 118:66 (43:40) und damit ein Ticket für die Europameisterschaft 2015 gesichert!

Maximilian Kleber und das DBB-Team sind bei der EM 2015 dabei! (Foto: Imago / GEPA Pictures)

Maximilian Kleber und das DBB-Team sind bei der EM 2015 dabei! (Foto: Imago / GEPA Pictures)

Schwache erste Halbzeit

Zunächst jedoch mussten die Anhänger des DBB-Teams zittern, denn in den ersten beiden Vierteln (23:19 und 20:21) konnten die Deutschen kaum kontrollieren und der Basketballzwerg aus dem Nachbarland hielt mit. Die Deutschen hatten sichtbare Startschwierigkeiten und benötigten drei Spielminuten, um ihre ersten Punkte zu verzeichnen. Luxemburg währenddessen spielte munter auf und nutzte jede Möglichkeit, die es bekam. Nicht nur Elias Harris, der erneut angeschlagen in zivil auf der Bank saß und nicht mitwirken konnte, rieb sich die Augen. Doch die Deutschen behielten die Nerven – zum Glück!

Starke zweite Hälfte

Nach dem Seitenwechsel legten die ING-DiBa-Korbjäger einen anderen Gang ein und setzten sich (endlich) ab. Schnell wuchs der Vorsprung der Deutschen auf über zehn Zähler, wenig später waren es dann schon 20. Der Qualitätsunterschied wurde mehr als deutlich und das DBB-Team zog uneinholbar davon. Gleich sechs DBB-Akteure scorten zweistellig, keiner blieb punktlos, erfolgreichste Punktesammler waren Daniel Theis (16 Zähler) sowie Robin Benzing und Maximilian Kleber (je 14).

EM mit Dirk?

Das Ziel ist damit erreicht: Die Deutsche Basketball-Nationalmannschaft nimmt an der EM 2015 teil – die eventuell sogar in Deutschland ausgetragen wird. Am 8. September entscheidet sich in Spaniens Haupstadt Madrid, welcher Bewerber den Zuschlag erhält. Und in den nächsten Wochen beziehungsweise Monaten wird dann auch Dirk Nowitzki eine Entscheidung fällen. Der Superstar hatte immer wieder betont, dass er über ein „Comeback“ im Trikot mit dem Bundesadler auf der Brust nachdenken werde, sollte das Team die EM-Quali packen. Nun bestehen nämlich auch wieder konkretere Hoffnungen auf eine Teilnahme an den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro 2016. Die nächsten Wochen werden also spannend!