BASKET

Mavs holen Tyson Chandler zurück

Die Mavericks haben mit den Knicks den ersten dicken Trade des Sommer eingefädelt: Championship-Center Tyson Chandler kehrt aus New York zurück. Zudem erhält Dallas Point Guard Raymond Felton. Im Gegenzug wechseln Jose Calderon, Sam Dalembert, Shane Larkin und Wayne Ellington nach NYC.

New York Knicks v Brooklyn Nets

Drei Jahre nach dem Meisterschaftsgewinn mit den Mavs ist Tyson Chandler zurück in Dallas.

Der Defensivanker, der maßgeblichen Anteil an der Championship 2011 hatte, ist zurück in Dallas! Im Rahmen eines 6-Spieler-Trades haben die Mavericks den verlorenen Sohn Tyson Chandler aus New York zurückgeholt. Der Preis für den 31-Jährigen, dessen Vertrag 2015 ausläuft, ist jedoch relativ hoch. Mit Jose Calderon und Sam Dalembert muss Dallas zwei Akteure der letztjährigen Starting Five, dazu mit Youngster Shane Larkin und Wayne Ellington zwei Rollenspieler und darüber hinaus noch zwei Zweitrunden-Picks (Nr 34 und Nr 51) des heutigen Drafts abgeben. Zudem muss Dallas in den sauren Apfel beißen und den zuletzt in NYC in Ungnade gefallenen Point Guard Ray Felton inklusive seines dicken Vertrags (kassiert bis 2016 noch 8,9 Millionen Dollar) den Knicks abnehmen. Sollte Felton, der zu Fitnessproblemen neigt, jedoch fit sein, ist der 29-Jährige – auch wenn er kein großer Upgarde ist – zumindest doch etwas stärker als der extrem verteidigungsschwachen Oldie Calderon (32).

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Thank you
for sending!