BASKET

Dallas trifft auf San Antonio

Der Klassiker, das Texas-Derby ruft: In der ersten Playoff-Runde treffen die Dallas Mavericks auf die San Antonio Spurs, die Mannschaft, mit der besten Bilanz aller Teams (62:20). Die Entscheidung fiel in der vergangenen Nacht, in der die Mavs bei den Memphis Grizzlies gastierten. Beide Teams agierten auf Augenhöhe, keines vermochte sich abzusetzen. Folgerichtig ging das Spiel in die Verlängerung, in der Dallas beste Chancen auf den Sieg hatte. Doch Monta Ellis setzte den Game-Winner daneben, die Begegnung endete mit 105:106, weshalb nun Memphis den siebten Rang und die Mavs den achten belegen.

Können Dirk und Co. die Spurs in den Playoffs schlagen?

Können Dirk und Co. die Spurs in den Playoffs schlagen?

Im Best-of-Seven-Duell mit den Spurs wird es natürlich in erster Linie wieder auf Superstar Dirk Nowitzki ankommen: Der Deutsche entpuppte sich auch gegen Memphis zum besten Spieler der Mavs (30 Punkte, fünf Rebounds, vier Blocks und zwei Assists) und wird im Texas-Derby die entscheidende Figur der Mavericks sein. Während der Regular-Season verlor Dallas alle vier Begegnungen gegen Tim Duncan und Co. (100:109 heim, 106:112 auswärts, 90:112 auswärts, 107:116 heim), weshalb sie als krasser Außenseiter in die Playoff-Serie starten. Am Sonntag den 20. April steigt das erste Duell in San Antonio – zur besten Sendezeit gegen 20:00 Uhr!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Thank you
for sending!