fbpx
BASKET

BASKET-Road-Blogger Part 3

Lost in Paradise
Unsere Road-Blogger sind auf ihrem Trip durch Europa in Portugal gelandet. Und dort hatten die Jungs mit den typischen Tücken eines Road-Trips zu kämpfen!

Der Juli war die Hölle. Erst lief alles, Surfen am Morgen, Ballen am Abend, doch nach einem Besuch in Peniche wendete sich alles zum „Bösen“. Die Courts an der portugiesischen Küste werden seltener, je weiter man in den Norden kommt. Und wenn man welche findet, sind sie meist in Privatbesitz, was unsere Turnieridee dort unmöglich macht. Der erste Rückschlag dieses verhexten Monats!
Da sich dort in puncto Basketball wenig machen ließ, wollten wir zurück an die Südküste. Portimao hatte sich als wahres Baller-Paradies erwiesen und erschien uns als idealer Ort, um uns etwas niederzulassen und einige Wochen lang Turniere in dem von uns erdachten System zu spielen (siehe BASKET 7–8/2013). Doch alles kommt anders, als man denkt. In Lissabon gab die Benzinpumpe ihren Geist auf, und anscheinend gibt’s in Portugal nur wenige, die Ersatzteile für einen Ford Transit haben, so dass wir eine Woche festsaßen. Der Stellplatz im Industriegebiet Süd bot nicht das schönste Ambiente, ein Court war zu Fuß nicht zu finden. Zudem ist unser Budget knapp, groß Kohle raushauen konnten wir deshalb auch nicht. Nachdem die Pumpe endlich repariert war, schafften wir es bis nach Sines an der Wes-t-küste, wo uns hinten rechts ein Reifen geplatzt ist. -Wieder eine Woche verloren, noch weniger Geld!
Na ja, wir haben es zurück nach Carrapateira geschafft, wo wir einige Baller und Surfer gut kennen, so dass keine Langeweile aufkommt. Die Tourniere in Portimao laufen anscheinend gut, so dass die Vorfreude auf den nächsten Monat riesig ist – einen neuen Monat voller „Ballerei“!
Mehr Infos zu unserem Trip gibt’s auf Facebook (sucht Varangian Ballers!). Like us! Varangian Style. Falls ihr in Portugal seid, kontaktiert uns und kommt auf ein Game vorbei!

Dieser Artikel erschien auch in BASKET 9-10/2013.

Varangian Baller 1

Varangian Baller 4

Thank you
for sending!