fbpx
BASKET

Auf zum Red Bull King of the Rock 2012-Finale

Morgen steigt in Bamberg das One-on-One-Event des Jahres – in der Freak City findet das Deutschland-Finale von Red Bull King of the Rock 2012 statt. Los geht’s um 19.30 Uhr in der alten Posthalle. Neben dem Duell der 32 besten One-on-One-Baller Deutschlands erwartet euch ein fettes Rahmenprogramm mit Live-Acts und After-Show-Party! Also, nichts wie hin!

Als Basketball-Hochburg ist Bamberg Zweikämpfe auf dem Court gewohnt. Erstmals kommt jedoch mit dem Deutschlandfinale von Red Bull King of the Rock das härtesten Streetball-Battle in die Stadt.
Die 32 besten One-On-One-Basketballer Deutschlands haben sich über sieben Qualifier ins Finale nach Bamberg gespielt. Am Freitag, den 11. Mai kommt es zum Showdown. Euch erwarten ab 19.30 Uhr heiße Battles in der alten Posthalle in Bamberg (Memmelsdorferstraße 211). Es wird ehrgeizig gefighted. Denn nur einer gewinnt den Einzug ins World-Final von Red Bull King of the Rock auf Alcatraz.

Der Slam-Dunk-Contest (u.a. mit dem Gewinner der Offenen Deutschen Dunking-Meisterschaften 2011, Benjamin Salu Tadi) und der Live-Act des bekannten Hamburger Hip-Hop-Trios Eljot Quent heizen „Freak-City“ nach der Siegerehrung gegen 23:00 Uhr ein! Für den Eintritt von fünf Euro löst man ebenfalls das Ticket zur Party auf dem Center Court.

Tickets gibt’s im Fanshop der Brose Baskets in der Luitpoldstr. 29 in Bamberg und an der Abendkasse.

Hier ein Clip von Eljot Quent: