fbpx
BASKET

Spieler wollen weitere Verhandlungen am Dienstag

Laut Twitter-Posts mehrerer US-Kollegen strebt die Spielergewerkschaft NBPA weitere Gespräche mit David Stern und Co. am Dienstag an. Das momentane Angebot sei laut Union President Derek Fisher inakzeptabel. Deshalb soll Union Director Billy Hunter entweder noch heute Abend oder sonst morgen früh David Stern kontaktieren und anklopfen, ob auf Seiten der Liga weitere Gesprächsbereitschaft bestehe, um bestimmte Punkte des Vertragssystems des Angebots nachzuverhandeln. Stern soll angeblich schon bereits signalisiert haben, sich vor dem Ende seiner Deadline nochmals mit der Union zusammenzusetzen!

Die klare Tendenz: Die Meinungen der rund 430 Spieler sind grundverschieden. Während inzwischen eine immer größer (und lauter) werdende Zahl ein baldiges Lockout-Ende anstebt und gewillt ist, dem Deal zuzustimmen, sträubt sich der anderer Teil vehement gegen das Angebot. Fisher hofft nun wohl, die „Gegner“ umstimmen zu können, wenn er in einigen Punkten Kompromisse der Owner präsentieren kann.

Es kann also sein, dass recht schnell ein Deal gemacht werden könnte, wenn die Liga/Owner gesprächs- und kompromissbereit bereit sind und den Spielern in einigen Systemfragen etwas entgegenkommen!!!!

Thank you
for sending!