fbpx
BASKET

Spieler lehnen Angebot wohl ab

Am Wochenende haben sich die Anzeichen verdichtet, dass die Spieler das Angebot der Liga vom Donnerstag heute oder morgen ablehnen werden. „Unser Bestreben ist es, den Basketball weiterzuentwickeln“, sagte Mavs-Guard Jason Terry. „Und unter den Konditionen dieser Offerte ist unseres Erachtens nach keine Entwicklung in finanzieller Hinsicht möglich.“

Terry bemängelte, dass das Angebot dazu führen würde, aus der bestehenden Dreiklassengesellschaft in der NBA eine Zweiklassengesellschaft zu machen. „Die Besitzer versuchen, die Mittelklasse abzuschaffen“, so der 34-jährige Routinier weiter. „In jedem Team soll es ein oder zwei Spieler geben, die groß kassieren, der Rest hingegen muss sich mit deutlich weniger begnügen und zurecht kommen. Dieser Deal ist so einfach inakzeptabel!“ Demnach sind die Spieler laut Terry auch darauf vorbereitet, die Offerte abzulehnen und mit den Konsequenzen zu leben, selbst wenn diese die Absage der kompletten Saison beinhalten würden.

Terry Äußerungen sind stellvertretend für die Meinung vieler Kollegen, die ähnlich denken und ebenfalls davon ausgehen, dass die Spielergewerkschaft das Angebot ablehnen wird. Hier eine Sammlung von Tweets von den Kollegen von SI.com.

Thank you
for sending!