BASKET

Managerspiel: Tipps und Tricks

  • Achtet darauf, dass ihr keine verletzten Spieler kauft. Zudem sind verletzungsanfällige Akteure wie Amare Stoudemire oder Andrew Bogut ein Risiko.
  • Achtet darauf, dass ihr keine Spieler kauft, die noch bei keinem Team untergekommen sind oder gar noch in Europa oder China spielen. Wir haben versucht, nur Spieler in den Kader aufzunehmen, die auch eine Chance haben, noch den Sprung in den Kader zu schaffen, leider ist es aber nicht möglich, alle Eventualitäten miteinzubeziehen.
  • Nicht nur Scoring ist wichtig. Auch Rebounds & Assists geben Punkte. Blocks & Steals zählen sogar doppelt. Allrounder sind sehr wertvoll.
  • Eure Stars können auch Minuspunkte einfahren. Ist ein Spieler Foul- oder Turnover-anfällig? Aufpassen!
  • Wegen der begrenzten finanziellen Mittel könnt ihr keine 15 Megastars verpflichten. Deshalb müsst ihr nach Schnäppchen Ausschau halten.
  • Es spielt keine Rolle, ob ein Spieler für einen ­Titelkandidaten oder ein Loser-Team spielt. Die Siegesbilanz spielt beim Managerteam nämlich keine Rolle, es geht nur um die Leistung des einzelnen Spielers.
  • Haltet euch auf dem Laufenden, damit ihr auf Verletzungen oder Trades schnell reagieren könnt.