BASKET

Top 10: Die besten Verteidiger

Zurück1 von 10Weiter

Wenn man ehrlich ist, denkt man bei Basketball vor allem an die Offensive. Spektakuläre Dunks und akrobatische Lay-ups sind nunmal irgendwie attraktiver, als ein Verteidiger, der seinen Mann so gut deckt, dass im besten Falle nichts geschieht. Dennoch haben unüberwindbare Lockdown-Defender und Rim-Protector einen ganz besonderen Platz im Herzen eines jeden Basketball-Fanatikers. Warum? Weil sie die Drecksarbeit machen. Denn obwohl Verteidigung ja theoretisch nur 50 Prozent des Spiels ist, heißt es schon immer: „Defense wins Championships“. Lange Rede kurzer Sinn: BASKET präsentiert euch die zehn besten Verteidiger der NBA-Geschichte.

 

10. Platz 

Kawhi Leonard

Kawhi Leonard

Leonard ist wahrscheinlich der beste aktive Two-Way-Player in der NBA. Seine unglaubliche defensive Mobilität und Spannweite machen ihn zum Albtraum des besten Scorers jeder Mannschaft. Es ging teilweise so weit, dass manche Teams ihren besten Spieler inklusive Leonard in eine Ecke stellen, weil der zweimalige „Defensive Play of the Year“ einfach zu gut verteidigt. Wo auch immer der momentan verletzte Leonard in der nächsten Saison landet, „The Claw“ würde jede Defense im Alleingang auf ein neues Level bringen. (Foto: Getty Images)

Zurück1 von 10Weiter

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Thank you
for sending!