BASKET

Verrückter letzter Tag in der NBA

Der letzte Spieltag der Regular Season war nochmal ein richtiger Kracher. Ein Overtime-Thriller in Minnesota, Russell Westbrook und Markelle Fultz stellen Triple-Double-Meilensteine auf und die New York Knicks feuern Headcoach Jeff Hornacek.

Timberwolves schaffen Playoffs in Overtime-Drama

Fangen wir an mit dem Spiel, das heute Nacht am sehnlichsten erwartet wurde. Die Denver Nuggets und Minnesota Timberwolves waren vor der Prtie noch mit der gleichen Bilanz gleichauf. Am letzten Spieltag lieferten sich beide ein Endspiel um Platz acht. Es war ein „Play-In“.Spiel wie aus dem Bilderbuch: Die Atmosphäre in der Halle hatte schon Postseason-Ausmaße und es war ein leidenschaftlich geführtes und spannungsgeladenes Match, das die Wolves erst in der Verlängerung für sich entscheiden konnten. Karl-Anthony Towns (26 Punkte, 14 Rebounds), Jimmy Butler (31 Punkte, fünf Rebounds, fünf Assists) und Taj Gibson spielten dabei zentrale Rollen. Letzterer verteidigte Nuggets-Star Nikola Jokic in der Crunchtime so gut, dass für den Serben nichts mehr ging. Obwohl der „Joker“ ein gutes Spiel, mit 35 Punkten und zehn Rebounds machte, reichte es letztendlich nicht um die Nuggets in die Playoffs zu bringen. Die Timberwolves beenden nach 13 Jahren ohne Playoffs die längste laufende Durststrecke der NBA.

Butler

Die Timberwolves konnten nach Verlängerung mit 112:106 gewinnen und in die Playoffs einziehen. (Foto: Getty Images)

Rekord-Triple-Doubles für Westbrook und Fultz

Nicht nur das Playoff-Rennen sorgte für Schlagzeilen, sondern auch ein paar Spieler-Performances waren hervorzuheben. Russell Westbrook schaffte es gestern Nacht der einzige Spieler zu werden, der zwei Saisons nacheinander im Durchschnitt ein Triple-Double auflegen konnte. Mit sechs Punkten, 19 Assists und 20 Rebounds konnte „Brodie“ den Rekord perfekt machen. Verrückt, wenn man bedenkt, dass vor ein paar Jahren viel noch gesagt hatten, dass in der heutigen NBA kein Spieler mehr ein Triple-Double über 82 Spiele erreichen kann.

Westbrook

Westbrook ist der erste Spieler, der zwei Saisons nacheinander im Durchschnitt ein Triple-Double erreicht hat. (Foto: Getty Images)

Ein weiterer Triple-Double-Rekord wurde von 76ers-Rookie Markelle Fultz aufgestellt. Nachdem der erste Pick des diesjährigen Drafts zum größten Teil verletzungsbedingt aussetzen musste, schaffte Fultz es am letzten Spieltag noch der jüngste NBA-Spieler zu werden, der je ein Triple-Double verzeichnen kann. Mit 13 Punkten, zehn Rebounds und zehn Assists schafft der 19 Jahre und 317 Tage alte Guard es in den Rekordbücher noch vor Lonzo Ball und Lebron James zu stehen. Beide waren bereits 20, als sie ihr erstes Triple-Double schafften.

Markelle Fultz

Markelle Fultz ist jetzt der jüngste Spieler mit einem Tripple-Double. (Foto: Getty Images)

Knicks feuern Head-Coach

Berichten von ESPN zufolge, haben die New York Knicks gestern ihren Coach Jeff Hornacek gefeuert. Nach zwei Jahren brachten es die Knicks unter ihm nur zu einer 60:104-Bilanz. Ironischerweise sagte Hornacek einen Tag zuvor noch, dass er gerne noch mindestens eine Saison bleiben würde, wie es sein Vertrag vorgesehen hätte. Das Team vom „Big Apple“ muss sich jetzt einen neuen Headcoach suchen. Angeblich sind Mark Jackson, David Fizdale und und David Blatt die wahrscheinlichsten Optionen für die offene Stelle bei den Knicks.

Hornacek

Hornacek muss nach nur zwei Jahren bei den Knicks aufhören. (Foto: Getty Images)

Die Playoff-Matchups

Ab Samstag beginnt endlich die heißeste Phase der NBA. Das sind die Matchups:

Eastern Conference

Nr. 1 Toronto Raptors vs. Nr. 8 Washington Wizards
Nr. 2 Boston Celtics vs. Nr. 7 Milwaukee Bucks
Nr. 3 Philadelphia 76ers vs. Nr. 6 Miami Heat
Nr. 4 Cleveland Cavaliers vs. Nr. 5 Indiana Pacers

Western Conference
Nr. 1 Houston Rockets vs. Nr. 8 Minnesota Timberwolves
Nr. 2 Golden State Warriors vs. Nr. 7 San Antonio Spurs
Nr. 3 Portland Trail Blazers vs. Nr. 6 New Orleans Pelicans
Nr. 4 Oklahoma City Thunder vs. Nr. 5 Utah Jazz

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Thank you
for sending!