BASKET

Neuer GM in Charlotte

Die Charlotte Hornets haben heute Mitch Kupchak als neuen General Manager verpflichtet. Der Ex-Lakers GM wird damit Rich Cho ersetzen, dessen Vertrag nicht erneuert wurde.

Kupchak sagte zu seiner Verpflichtung: „Ich bin mir der Leidenschaft für Basketball in Charlotte bewusst. Ich bin zuversichtlich, dass wir die Hornets zu einem erfolgreichen Team machen können, auf das die Stadt stolz sein kann.“ Hornets-Besitzer Michael Jordan lobte den Neuzugang: „Mitch Kupchak hat überall und in jeder Rolle seinen Teams zum Erfolg gebracht. Er ist nachweislich ein Gewinner-Typ.“ His Airness hat damit völlig recht: In seinen 17 Jahren bei den Lakers konnte Kupchak sechsmal in die Finals kommen und vier Titel gewinnen.

Mitch Kupchak

Mit Kobe und Co. konnte Mitch Kupchak schon viele Erfolge feiern. (Foto: Getty Images)

Nachdem Rich Cho eher für einen unkonventionellen Stil bekannt war, wird mit Kupchak wieder ein bewährter General Manager der alten Schule geholt. In Charlotte wird er dabei aller Hand zu tun haben. Die Hornets konnten dieses Jahr, in einer eher enttäuschenden Saison, nicht die Playoffs erreichen. Zudem hängen viele Fragen über Michael Jordans Team: Soll Point Guard Kemba Walker getradet werden, um einen Neuaufbau zu starten? Oder sollte der jetzige Kern der Hornets mit neuen Rollenspielern aufgewertet werden? Bei der Aufgabe Charlotte aus der Mittelmäßigkeit zu holen, wird bei Mitch Kupchak jedenfalls sicher keine Langeweile aufkommen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Thank you
for sending!