BASKET
easycredit superbanner

Wer wird DPotY?

LeBron James von den Cleveland Cavaliers zieht an Kawhi Leonard (San Antonio Spurs) vorbei zum Korb.

Zwei Kandidaten: Kawhi Leonard (l., Spurs) und LeBron James (r., Cavs).
Foto: getty images

Die Frage, wer den Award als „Defensive Player of the year“ verdient hat, sorgt seit Jahren für heiße Diskussionen in der NBA-Gemeinde. Denn was ist für diese Auszeichnung überhaupt relevant? Wer hat den Award wirklich verdient? Vielleicht der beste Rim-Protector? Der defensive Anker des besten Defensiv-Teams? Oder noch besser: der Spieler mit den meisten Blocks, Rebounds oder Steals? Auch in diesem Jahr stehen, je nach Definition der Auszeichnung, wieder einige Kandidaten zur Auswahl. Beispiel: Hassan Whiteside. Der Heat-Center liefert den besten Block-Wert der letzten 20 Jahre ab, statistisch verteidigt Miami aber nicht viel schlechter, wenn er auf der Bank sitzt. Oder wie wäre es mit Kawhi Leonard? Die Spurs sind das am besten verteidigende Team der NBA, was auch ganz entscheidend am wohl besten One-on-One-Defender der Liga liegt. Was also ist mehr wert? Mit LeBron James, Draymond Green, DeAndre Jordan oder Andre Drummond werden öffentlich auch andere Kandidaten ins Spiel gebracht.

Und deshalb seid ihr nun an der Reihe. Wen würdet ihr wählen? Wer hat es verdient? Stimmt ab!

Advanced Poll

Wer wird DPotY?
View Results

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.